Newsletter

Wir informieren Sie gern durch unseren Newsletter über aktuelle Neuerscheinungen und Projekte.

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

 Anmelden  Abmelden

Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Kontakt

Prof. Dr. Christian Tietje

Juristischer Bereich
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
(Juridicum)
Universitätsplatz 5
D-06108 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-5523180
Fax: +49-(0)345-5527201
E-Mail: christian.tietje@jura.uni-halle.de

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure

Archiv

Wintersemester 2008/2009

  • Völkerrecht II
    Montags, 18-20 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben
  • Europarecht II
    Dienstags, 10-12 Uhr, HS XV [Mel]
  • Internationales Wirtschaftsrecht
    Dienstags, 16-18 Uhr, HS B [Mel]
  • Seminar “Schiedsgerichtliche Praxis im internationalen Investitionsschutzrecht”
    Blockseminar am Ende des Semesters

Sommersemester 2008

  • Völkerrecht I
    Montags, 16-18 Uhr, HS XVIII [Mel]
  • Deutsches und Europäisches Außenwirtschaftsrecht
    Montags, 18-20 Uhr, HS XV [Mel]
  • Europarecht I (Institutionelle und materiellrechtliche Grundlagen)
    Dienstags, 14-16 Uhr, HS XV [Mel]
  • Seminar “Zur Zukunft Europas: Die Europäische Union nach dem Vertrag von Lissabon”
    Blockseminar am Ende des Semesters

Wintersemester 2007/2008

  • Streitbeilegung im Völkerrecht und im transnationalen Wirtschaftsrecht
    Montags, 14 - 16 Uhr, HS B [Mel]
  • Europarecht II (Grundfreiheiten und einzelne Politikbereiche)
    Dienstags, 14 - 16 Uhr, HS XIV a/b [Löw]
  • Internationales Wirtschaftsrecht
    Donnerstags, 14 - 16 Uhr, HS XV [Mel]
  • Seminar “Europäisches und Internationales Finanz- und Währungsrecht”
    Blockseminar gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Ohler (Jena)
    18. bis 19. Januar 2008 in der Leucorea in Wittenberg
  • Einführung in das rechtswissenschaftliche Arbeiten (gemeinsam mit Dr. Schubert und Prof. Dr. Sethe)
    Dienstags, 16 - 18 Uhr; HS XXIII
  • Law after Lunch - Gesprächsforum Internationales, Transnationales und Europäisches Wirtschaftsrecht
    Das Institut für Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Christian Tietje, Prof. Dr. Rolf Sethe und Prof. Dr. Gerhard Kraft) veranstaltet diese regelmäßige Gesprächsrunde. Die Veranstaltung findet während der Vorlesungszeit einmal im Monat jeweils donnerstags (Ausnahmen sind möglich) von 13.00 bis 14.00 Uhr in der Dozentenbibliothek Öffentliches Recht (Juridicum, 1. Stock) statt. Sie dient der Information und Diskussion über aktuelle Themen aus dem Internationalem, Transnationalem und Europäischem Wirtschaftsrecht. Alle Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzliche eingeladen!

Sommersemester 2007

  • Übung im Öffentlichen Recht für Fortgeschrittene
    Montags, 14 - 16 Uhr, HS XXIII
  • Völkerrecht I (Allgemeiner Teil)
    Dienstags, 10 - 12 Uhr, HS XXII
  • Deutsches und Europäisches Außenwirtschaftsrecht
    Mittwochs, 16 - 18 Uhr, HS XVI
  • Seminar und Moot Court zum Europäischen Wirtschaftsrecht

Wintersemester 2006/2007

  • Einführung in das rechtswissenschaftliche Arbeiten
    Montags, 14 - 16 Uhr, HS XXII
  • Streitbeilegung im Völkerrecht und im internationalen Wirtschaftsrecht
    Montags, 18 - 20 Uhr, HS XXII
  • Europarecht II
    Dienstags, 14 - 16 Uhr, HX XVIII
  • Internationales Wirtschaftsrecht
    Dienstags, 18 - 20 Uhr, HS XVIII
  • Seminar “Individualrechtsschutz im Völkerrecht, Europarecht und Internationalen Wirtschaftsrecht”
    Blockseminar am Ende des Semesters

Sommersemester 2006

  • Staatsrecht II - Grundrechte
    Montags und Dienstags, 10 - 12 Uhr, HS XXII
  • Deutsches und Europäisches Aussenwirtschaftsrecht
    Montags, 18 - 20 Uhr, HS XV
  • Europarecht I
    Dienstags, 14 - 18 Uhr, HS XV
  • Völkerrecht I
    Mittwochs, 16 - 18 Uhr, HS XV
  • Seminar zum Internationalen Wirtschaftsrecht
    Blockveranstaltung

Wintersemester 2005/2006

  • Prof. Dr. Tietje hat ein Forschungssemester und bietet daher keine Lehrveranstaltungen an. Am Institut für Wirtschaftsrecht werden aber u.a. die nachfolgenden Lehrveranstaltungen angeboten:
  • Law after Lunch - Gesprächsforum Internationales, Transnationales und Europäisches Wirtschaftsrecht
    Das Institut für Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Christian Tietje, Prof. Dr. Rolf Sethe und Prof. Dr. Gerhard Kraft) veranstaltet ab Wintersemester 2005/2006 diese regelmäßige Gesprächsrunde. Die Veranstaltung findet während der Vorlesungszeit einmal im Monat jeweils mittwochs (Ausnahmen sind möglich) von 13.00 bis 14.00 Uhr in der Dozentenbibliothek Öffentliches Recht (Juridicum, 1. Stock) statt. Sie dient der Information und Diskussion über aktuelle Themen aus dem Internationalem, Transnationalem und Europäischem Wirtschaftsrecht. Alle Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzliche eingeladen!
  • Prof. Bobette Wolski, Faculty of Law, Bond University, Queensland
    Legal Skills, Ethics and Professional Responsibilities. Blockveranstaltung 17.–21. Oktober 2005, täglich von 9.00-12.00 und 13.00–16.00 Uhr
    International Dispute Settlement. Blockveranstaltung 24.–28. Oktober 2005, täglich von 9.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
  • Vorlesung “Internationales Wirtschaftsrecht”
    PD Dr. Sebastian Heselhaus

Sommersemester 2005

  • Seminar “Internationales Investitionsschutzrecht”
    Gemeinsames Seminar von Prof. Dr. Tietje (Juristische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Prof. Dr. Walter (Rechtswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena)
    Fotos vom Seminar
  • Vorlesung “Staatsrecht II - Grundrechte”
    Montags, 10 - 12 Uhr,  HS XIV a/b (Löwengebäude)
    Dienstags, 10 - 12 Uhr, HS XX
  • Vorlesung “Europarecht I - Institutionelle und materiellrechtliche Grundstrukturen”
    Dienstags, 14 - 16 Uhr, HS XXII (Audimax) - Achtung! Raumänderung

Wintersemester 2004/2005

  • Seminar “Europäische und internationale Konstitutionalisierung"
  • Vorlesung “Europarecht II - Grundfreiheiten und ausgewählte Politikbereiche”
    Montags, 10 - 12 Uhr, HS XV (Beginn: 18.10.2004)
  • Vorlesung “Deutsches und Europäisches Außenwirtschaftsrecht”
    Montags, 18 - 20 Uhr, HS XV (Beginn: 18.10.2004)
  • Vorlesung “Internationales Wirtschaftsrecht”
    Dienstags, 14 - 16 Uhr, HS XXIII (Beginn: 19.10.2004)
  • Vorlesung “Einführung in die Rechtswissenschaften” (zusammen mit Dr. Schubert und Prof. Dr. Sethe)
    Mittwochs, 16 - 18 Uhr, HS XX
  • Examensübungsklausuren
  • Die Klausuren und Scheine/Teilscheine können im Sekretariat bei Frau Ratz (Raum 2.14) abgeholt werden.

Sommersemester 2004

  • Examensübungsklausuren
  • Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger
    Dienstags, 14.00 - 16.00 Uhr, HS XIV A/B
  • Vorlesung “Europarecht I” (Institutionelle und materiellrechtliche Grundlagen)
    Montags, 10.00 - 12.00 Uhr, HS XXII
  • Vorlesung “Streitbeilegung im Völkerrecht und im transnationalen Wirtschaftsrecht”
    Montags, 18.00 - 20.00 Uhr, HS XXIII
  • Seminar zum Europarecht und Europäischen Wirtschaftsrecht gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Jung
    Blockveranstaltung am 10./11. Juli 2004 in der Leucorea Wittenberg

Wintersemester 2003/2004

  • Vorlesung “Europarecht II - Grundfreiheiten und ausgewählte Politikbereiche”
    Montags, 10.00 bis 12.00 Uhr, HS XX
  • Vorlesung “Deutsches und Europäisches Außenwirtschaftsrecht”
    Montags, 18.00 bis 20.00 Uhr, HS XV
  • Vorlesung “Internationales Wirtschaftsrecht”
    Dienstags, 14.00 bis 16.00 Uhr, HS Z, Melanchthonianum
  • Interdisziplinäres Seminar “Coherence and Conflict in International Organizations” am 22. Januar 2004
  • Seminar “30 Jahre Deutschland in den Vereinten Nationen - Geschichte, Gegenwart, Zukunft” am 4. und 5. Dezember 2003

    Sommersemester 2003

    • Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger
      Dienstags, 14.00 - 16.00 Uhr, HS XXIII
    • Vorlesung “Europarecht I” (Institutionelle und materiellrechtliche Grundlagen)
      Montags, 10.00 - 12.00 Uhr, Audimax
    • Vorlesung “Streitbeilegung im Völkerrecht und im internationalen Wirtschaftsrecht”
      Montags, 18.00 - 20.00 Uhr, HS XXIII
    • Wiederholungs- und Vertiefungskurs “Völkerrecht”
      Dienstags, 10.00 - 12.00 Uhr, HS XVIII

    Wintersemester 2002/2003

    • Vorlesung “Internationales Wirtschaftsrecht”
      Dienstags, 8.30 s.t. - 10.00 Uhr, HS XXII
      Videos zur WTO
    • Vorlesung “Europarecht II (Grundfreiheiten und einzelne Politikbereiche)”
      Montags, 8.30 s.t. - 10.00 Uhr, HS XV
    • Vorlesung “Deutsches und Europäisches Außenwirtschaftsrecht”
      Dienstags, 18.00 - 20.00 Uhr, Audimax
    • Seminar “Schiedsgerichtsbarkeit im transnationalen Wirtschaftsrecht” zusammen mit Prof. Dr. Paul Oberhammer.
      Blockseminar am 18./19. Januar 2003 in Wittenberg
      Fotos
    • Seminar “Governance im internationalen Wirtschaftssystem und -recht und die Doha-Runde der WTO” zusammen mit Prof. Dr. Reinhard Rode (Politikwissenschaft)
      Blockseminar am 24./25. Januar 2003

    Sommersemester 2002

    • Übung im Öffentlichen Recht für Vorgerückte
      Dienstags, 14-16 Uhr, HS XXII - Klausuren von 13-16 Uhr
    • Vorlesung “Europarecht I (Institutionelle und materiellrechtliche Grundlagen)”
      Mittwochs, 8.30 s.t.-10 Uhr, HS XXII
    • Vorlesung “Streitbeilegung im Völkerrecht und im internationalen Wirtschaftsrecht”
      Dienstags, 18 s.t.- 19.30 Uhr, Audimax
    • Seminar zum Thema “Konkurrenz und Kongruenz von Ökonomie und Ökologie im Gemeinschaftsrecht, Völkerrecht und Internationalen Wirtschaftsrecht”
      Blockveranstaltung 21. und 22. Juni 2002 in Roßbach
    • Seminar zum WTO-Beitritt von Transformationsstaaten in Genf
    • Vorlesung “MERCOSUR - Legal, Political and Economic Aspects”
      27. Mai bis 30. Juni 2002, Montags 18-20 Uhr, Hörsaal F (Melanchthonianum)

    Wintersemester 2001/2002

    • Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger
      Montags 10-12, Hörsaal 3.28, Heide - Seckendorfplatz.
    • Seminar zum Internationalen Wirtschaftsrecht, WS 2001/2002
    • Europarecht II, HS XVI Melanchthonianum, Dienstags 14-16
    • Internationales Wirtschaftsrecht, HS XVI Melanchthonianum, Dienstags 16-18

    Sommersemester 2001

    • Europarecht, Mo 16 - 18 Uhr, HS B
    • Staatrecht II, Mi 14 - 16 und Do 10 - 12 Uhr, Audimax
    • Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger, Mi 16 - 18 Uhr (Klausuren 16 -19 Uhr) Audimax
    • Kolloquium zu aktuellen Fragen im internationalen Recht, Do 16 Uhr s.t., Seminarraum F (Melanchthonianum)

    Wintersemester 2000/2001

    • Vorlesungsbegleitender Kurs zum Europarecht I - Grundlagen des Europarechts und des Europäischen Gemeinschaftsrechts - (2 Semesterwochenstunden)
    • Vorlesungsbegleitender Kurs zum Europarecht I - Vertiefungsveranstaltung anhand wichtiger Entscheidungen europäischer und deutscher Gerichte - (2 Semesterwochenstunden)
    • Völkerrechtliche Tagesthemen: Die 6. Vertragsstaatenkonferenz der Klimaschutzrahmenkonvention
      Examensübungsklausur mit Besprechung (Staatsrecht)
    • Betreuung des studentischen Teams für die Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition

    Sommersemester 2000

    • Vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaft Staatsrecht II (Grundrechte) (4 Semesterwochenstunden)
    • Völkerrechtliche Tagesthemen: Portugal ./. Rat - Das erste Urteil des EuGH zur Wirkung des WTO-Rechts im Gemeinschaftsrecht. Der EuGH auf Abwegen!?
    • Examenübungsklausurenkurs mit Besprechung (Staatsrecht)

    Wintersemester 1999/2000

    • Kolloquium (Kurs) im Europarecht (2 Semesterwochenstunden)
    • Kolloquium zum Internationalen Wirtschaftsrecht: Das Welthandelsrecht vor der Millennium-Runde der WTO (2 Semesterwochenstunden)
    • Blockseminar zum europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht (zusammen mit Prof. Dr. Meinhard Hilf, Hamburg) Völkerrechtliche Tagesthemen: Die Eröffnung der Millennium-Runde der WTO
    • Betreuung des studentischen Teams für die Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition

    Sommersemester 1999

    • Vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaft Staatsrecht II - Grundrechte (4 Semesterwochenstunden)
    • Völkerrechtliche Tagesthemen I: Neuere rechtliche Entwicklungen im Spannungsverhältnis Welthandel und Umweltschutz
    • Völkerrechtliche Tagesthemen II: Anträge auf vorläufigen Rechtsschutz und Klagen von Jugoslawien gegen 10 NATO-Staaten

    Wintersemester 1998/99

    • Vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaft Allgemeines Verwaltungsrecht (4 Semesterwochenstunden)
    • Völkerrechtliche Tagesthemen: Rechtsprechungskonflikt zwischen BVerwG und EuGHMR - Abschiebungshindernisse bei Lebensgefährdung aufgrund nichtstaatlicher Gewalt
    • Examensklausurenkurs mit Besprechung (Staats- und Verwaltungsrecht)
    • Betreuung des studentischen Teams für die Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition

    Sommersemester 1998

    • 4th Session of the Academy of European Public Law (Athen), 9. bis 16. September 1998, Vorlesungen und Seminarbetreuung zum Thema: Non EU aliens and fundamental rights (national approach, constitutional and administrative law issues, immigration law and asylum)

    Studienjahr 1994/95 (University of Michigan)

    • Betreuung des studentischen Teams für die Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition

    Sommersemester 1994

    • Vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaft Staatsrecht II - Grundrechte (4 Semesterwochenstunden)
    • Kompaktvorlesung: Methoden der juristischen Klausurbearbeitung (2 Stunden)
    • Völkerrechtliche Tagesthemen: Der erfolgreiche Abschluß der GATT-Uruguay Runde

    Wintersemester 1993/94

    • Vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht (4 Semesterwochenstunden)
    • Kompaktvorlesung: Methoden der juristischen Klausurbearbeitung (2 Stunden)
    • Examensklausurenkurs mit Besprechung (Staats- und Verwaltungsrecht)
    • Völkerrechtliche Tagesthemen: Die Völkerrechtswidrigkeit des Einsatzes von Atomwaffen im bewaffneten Konflikt.
    • Betreuung des studentischen Teams für die Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition (Sieger der nationalen Ausscheidung)