Newsletter

Wir informieren Sie gern durch unseren Newsletter über aktuelle Neuerscheinungen und Projekte.

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

 Anmelden  Abmelden

Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Kontakt

Prof. Dr. Christian Tietje

Juristischer Bereich
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
(Juridicum)
Universitätsplatz 5
D-06108 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-5523180
Fax: +49-(0)345-5527201
E-Mail: christian.tietje@jura.uni-halle.de

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure

WTO Moot Court 2009/2010

Der Wettbewerb

Das Team

  • Susanne Käbisch
  • Henrike Landgraf
  • Corinna Mückenheim
  • Anne Thomas

Die Erfolge

Bei der west-, süd- und osteuropäischen Regionalrunde der „ELSA Moot Court Competition on WTO Law“ Helsinki konnte das Team aus Halle mit einer Spitzenleistung aufwarten und hatte sich mit ihren Plädoyers und ihren Schriftsätzen für die internationale Finalrunde in der Dominikanischen Republik qualifiziert.

An der internationalen Finalrunde vom 24. bis 29. Mai 2010 in Santo Domingo nahmen insgesamt 16 Teams teil, die sich aus einem Kreise von 56 Mannschaften in auf allen Kontinenten stattfindenden Regionalrunden qualifiziert hatten. In der Gesamtwertung aller Teams mussten sich die halleschen Jura-Studierenden knapp geschlagen geben und erreichten nicht genügend Punkte, um sich für das Halbfinale qualifizieren zu können. Weltmeister in den mündlichen Verhandlungen wurde schließlich ein Team aus Indien.

Die intensive Vorbereitung des halleschen Teams wurde dennoch reich belohnt. Die Mannschaft gewann den Gabrielle Marceau Award für den weltweit besten Schriftsatz auf Klägerseite.

Pressemeldungen

Fotos

Moot Court Team 2010

Moot Court Team 2010

Moot Court Team 2010