Newsletter

Wir informieren Sie gern durch unseren Newsletter über aktuelle Neuerscheinungen und Projekte.

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

 Anmelden  Abmelden

Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Kontakt

Prof. Dr. Christian Tietje

Juristischer Bereich
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
(Juridicum)
Universitätsplatz 5
D-06108 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-5523180
Fax: +49-(0)345-5527201
E-Mail: christian.tietje@jura.uni-halle.de

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure

FDI Moot Court 2016

Der Wettbewerb

Das Team

  • Alicia Meier
  • Julian Arendt
  • Lena Lüken
  • Anja Weichold

Die Erfolge

Im Jahr 2016 stellte die MLU zum ersten Mal ein Team für den renommierten Foreign Direct Investment International Arbitration Moot (FDI Moot Court). Im Frühjahr 2016 begannen die vier Studierenden unter der Leitung von Kevin Crow und Prof. Dr. Tietje die umfangreichen Schriftsätze auszuarbeiten, in denen sie sich vor allem mit den praxisrelevanten Fragen von Investitionsschiedsverfahren beschäftigten.
Aufgrund des hohen Anspruchs der in Buenos Aires stattfindenden Finalrunde nahm das hallesche Team vom 21. Bis 23. Oktober an einem europäischen Vorbereitungsturnier in Warschau teil, bei dem die Stichhaltigkeit der Argumente und die rhetorischen Fähigkeiten getestet werden konnten. Vor ausgewiesen Experten aus dem Investitionsschutzrecht erkämpfte sich das Team der MLU den dritten Platz und ein Teammitglied konnte sogar den zweiten Platz für den besten Anwalt im Einzelranking erringen.
Schließlich ging es für die vier Studierenden unter der Begleitung von Kevin Crow am 31. Oktober nach Buenos Aires um mit 59 weiteren Teams an der Finalrunde des FDI Moot court teilzunehmen. Nach anspruchsvollen und auf Augenhöhe geführten Pleadings gegen Teams aus Polen, Indien, Kanada und die Gastgeber aus Argentinien verpasste das Team der MLU denkbar knapp den Einzug unter die besten 16 Teams. Jedoch konnte als Erfolg – neben der nachhaltigen Erfahrung für alle Beteiligten – der siebte Platz für den besten Klägerschriftsatz verzeichnet werden.

Pressemeldungen